© Lebenshilfe/C. Riegl
KUFA - Die Kultur-Fabrik

KUFA - die Kultur-Fabrik

Kultur für Alle
im Haus der künstlerischen Vielfalt

Die Kunst-Gruppen und Kultur-Gruppen haben ein eigenes Haus bekommen.
Das Haus heißt KUFA.
Das ist die Abkürzung für: Kultur für alle. 
Es ist auch die Abkürzung für: Kultur-Fabrik

© Lebenshilfe Bamberg/C.Lilge

Kultur ist für alle Menschen wichtig.
Beispiele für Kultur sind Sprache, Musik, Kunst, Tanz und Theater.
Kultur bringt Menschen zusammen.
Kultur macht das Leben schöner.
Jeder soll Kultur Angebote besuchen können.
Jeder soll Kultur selbst machen können.
In der KUFA können alle mitmachen.
Die KUFA bietet Frei-Räume

  • zum Proben
  • zum Tanzen
  • zum Theater spielen
  • zum Musik machen
  • zum Malen
  • zum Texte schreiben
  • zum Ausprobieren und Denken

Es gibt viele Veranstaltungen in der KUFA.
Zum Beispiel:

  • Konzerte
  • Theater-Aufführungen
  • Kabarett und Klein-Kunst
  • Lesungen und Vorträge
  • Film-Vorführungen
  • Ausstellungen

Und vieles mehr

Die KUFA ist barriere-frei.
In dem Haus gibt es:

  • Theater-Saal, Probe-Bühne mit einer Induktions-Schleife
  • Kunst-Atelier und Werk-Raum für Bildende Kunst und Kulissen-Bau
  • Probe-Raum für Musik-Gruppen
  • Kleines Café mit Küche für Ausschank bei Veranstaltungen
  • Büros, Lager-Räume, Toiletten

In der KUFA sollen inklusive Kultur-Angebote ins Leben gerufen werden.
Künstler mit Behinderung sollen ins Rampen-Licht kommen.
Menschen mit und ohne Behinderung können sich dort treffen.

© Lebenshilfe Bamberg / C.Lilge

Die KUFA hat eine eigene Internet-Seite:

www.kufa-bamberg.de

Lebenshilfe Bamberg e.V. - KUFA
Ohmstraße 3
96050 Bamberg
Tel. 0951-18 97 21 05

Wir setzen auf Sie!
Sie können uns helfen.
Sie können spenden.
Soviel Sie möchten.
Damit kaufen wir Stühle für die KUFA.
Ab 100 Euro gibt es ein Dankeschön:
Ein Stuhl bekommt Ihren Namen.

Hier geht´s zum Spenden-Formular.

Kunst und Kultur berührt und verbindet Menschen.
Über alle Grenzen hinweg.
Inklusion ist wichtig für die Vielfalt in der Gesellschaft.
Inklusion ist eine große Heraus-Forderung.
Inklusion ist eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft.

Das Ziel „Inklusion durch Kultur“ kann die Lebenshilfe nicht alleine erreichen. 
Sie braucht Hilfe bei der Finanzierung.
Sie braucht Hilfe von:
• Bürgerinnen und Bürgern 
• Vertretern aus der Politik und der Wirtschaft
• Vertretern aus Kirche, Kultur und den Medien.

Deshalb gibt es einen Förder-Verein für die KUFA. 
Der Förder-Verein soll die KUFA unterstützen.
Er soll helfen:

  • Spenden und Förder-Mittel für die KUFA zu bekommen.
  • Förderer zu finden, die die KUFA langfristig unterstützen.
    Damit die KUFA dauer-haft bleibt.

Auch Sie können zu einem kulturellen Miteinander in der Region Bamberg beitragen.
Werden Sie Mitglied im Förder-Verein!

Hier gehts zum Mitglieds-Antrag:

Mitglieds-Antrag.pdf