© Lebenshilfe/C.Lilge
Aktion - Bamberg inklusiv

Aktion - Bamberg inklusiv

Wer sind wir?

Seit 2018 gibt es „Aktion - Bamberg inklusiv“. 
Das ist ein Bereich der Lebenshilfe Bamberg e.V.
Wir beraten Menschen mit Behinderung aus Bamberg.
Wir helfen bei der Freizeit-Gestaltung am Wohn-Ort.
Wir sind eine Vermittlungs-Stelle. 
Jeder soll seine Freizeit da verbringen,
wo er möchte. 
Zum Beispiel:
In einem Verein oder in einem Stadt-Teil-Treff.

© Lebenshilfe Bamberg

Was sind unsere Aufgaben?

Wir fragen Menschen mit Behinderung:
„Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?“
Wir fragen nach Interessen und Hobbys. 
Wir suchen ein Angebot in Wohn-Ort-Nähe.
Wir kümmern uns um eine Begleit-Person.
Wir haben Kontakt zu den Vereinen.
Wir haben Kontakt zu Stadt-Teil-Treffs.
Wir haben Kontakt zu öffentlichen Einrichtungen.

Was sind unsere Ziele?

Menschen mit Behinderung sollen in allen Bereichen dabei sein.
Wir schaffen keine neuen Angebote. 
Wir helfen Menschen mit Behinderung Angebote zu finden, 
die zu ihnen passen. 
Menschen mit und ohne Behinderung sollen zusammen sein.

Wo kann man seine Freizeit verbringen?

Kinder und Jugendliche mit Behinderung können:

  • beim Ferien-Programm der Stadt Bamberg mitmachen
  • zur Jugend-Feuerwehr gehen
  • bei den Pfad-Findern dabei sein
  • ein Instrument in der Musik-Schule lernen
  • Ministrant in der Kirchen-Gemeinde werden

Erwachsene mit Behinderung können:

  • Kurse der Volks-Hoch-Schule besuchen
  • in einen Sport-Verein gehen
  • Theater-Vorstellungen und Konzerte besuchen

Senioren mit Behinderung können:

  • beim Senioren-Tanz mitmachen
  • in einem Chor singen
  • bei einem Senioren-Kreis mitmachen
    … und vieles mehr.

Kosten für Menschen mit Behinderung

„Aktion - Bamberg inklusiv“ wird von Aktion Mensch unterstützt. 
Deshalb ist die Begleit-Person kostenlos. 
Manche Vereine und Treffs kosten Geld.
Die Kosten für die Angebote sind unterschiedlich hoch.
Manchmal gibt es Ermäßigungen.