Gemeinschaft . Vielfalt . Chancen

Walter und Ella Günther Wohnheim Bamberg

Leben mitten in der Gesellschaft

Die Wohnheime der Lebenshilfe gestalten das Lebensumfeld ihrer Bewohnerinnen und Bewohner so, dass sie ganz normal und mitten in unserer Gesellschaft leben. Sie sollen überall dazu gehören, teilhaben und selbst bestimmen können, ohne dass die Behinderung im Vordergrund steh oder die Bewohner deswegen ausgegrenzt werden. 

Das Walter und Ella Günther Wohnheim liegt in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet. Die Innenstadt ist etwa 10 Minuten mit dem Bus und etwa 30 Minuten zu Fuß entfernt.

Selbstbestimmtes Leben und Teilhabe

In allen Wohnheimen der Lebenshilfe wird die selbstbestimmte Teilhabe und Mitbestimmung der Menschen mit Behinderung gefördert. Jeder Mensch kann seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse entwickeln und äußern, sei es in gesprochener Sprache oder durch Unterstützte Kommunikation. Ziel der Wohnheime ist es, die Wünsche und Bedürfnisse im gleichberechtigten Dialog zwischen Bewohner/-innen und Personal herauszuarbeiten. Die Unterstützung muss so gewählt werden, dass sie sich an den Bedürfnissen der Bewohner/-innen orientiert.

Die Ausstattung des Wohnheims

Das Walter und Ella Günther Wohnheim in der Wassermannstraße verfügt über 32 Einzelzimmer.

Als Mobiliar wird für jeden Bewohner ein Kleiderschrank, Bett, Tisch, Stuhl und Kommode – genauso wie Bettwäsche und Handtücher – zur Verfügung gestellt. Das Mobiliar kann durch eigene Möbel ergänzt werden. So besteht die Möglichkeit seine Einrichtung individuell zu gestalten.
Die Wohnstätte besteht aus vier Etagen, die teilweise über einen Aufzug bequem zu erreichen sind. In den ersten drei Stockwerken gibt es je eine Sitzecke und einen Balkon. Im Dachgeschoss befindet sich eine Sitzecke, ein Badezimmer, eine Dusche und WC. Um den Bewohnern die Orientierung zu erleichtern sind die einzelnen Stockwerke farblich gekennzeichnet.

Im Erdgeschoss befinden sich vor allem Gemeinschaftsräume wie das Wohnzimmer und der Speisesaal. Hier besteht die Möglichkeit sich gemeinsam auszutauschen, Spiele zu spielen und die Mahlzeiten miteinander zu genießen. Bei gutem Wetter lädt auch der Garten zu gemeinsamen Aktivitäten ein.

Umgeben ist die Wohnstätte von einem schönen Garten sowie Spiel-, Basketball- und Fußballplatz, Studentenwohnheimen und Wohnhäusern.

Wir unterstützen unsere Bewohner bei der alltäglichen Lebensführung und bieten:

  • Hilfestellungen bei der Körperpflege
  • Organisation und Durchführung von Freizeitaktivitäten und Förderangeboten, z.B. Stammtisch, Ausflüge, Freizeiten,Spieleabend, Basteln, Kochen, etc. 
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Zusammenarbeit mit den Werkstätten
  • regelmäßigen Kontakt zu Eltern und Angehörigen

Qualifiziertes Personal

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner werden von einem engagierten Fachleuten betreut und gepflegt. Das Team besteht aus Altenpflegern, Heilerziehungspflegerinnen und -pflegern, Erzieherinnen und Erziehern, Krankenschwestern und -pflegern, sowie Heilerziehungspflegehelferinnen und -pflegern. Diese werden durch Praktikantinnen und Praktikanten unterstützt.

Zusammenarbeit mit dem Elternhaus

Eine enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus und den Angehörigen ist gewünscht, um den Bewohnern ein möglichst breit gefächertes Angebot machen zu können und dem Wunsch und Wahlrecht jedes Einzelnen zu entsprechen. Dazu werden ehrenamtliche Helfer/-innen mit einbezogen, die in diesem Bereichen zusätzliche Angebote ermöglichen.

Walter und Ella Günther Wohnheim Bamberg
Leitung: Georg Schmitt

Wassermannstraße 25b

96052 Bamberg

 

Tel. 0951-30 27 817