Gemeinschaft . Vielfalt . Chancen

TOBAK

Wagemutig, verrückt und poetisch

Die Gruppe Tobak ist ein inklusives Theaterkollektiv, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Theaterstücke  entwickeln und zur Aufführung bringen.

Durch die kontinuierliche Theaterarbeit, unter der professionellen Leitung von Harald Rink, Klaus Katscher und Mike Wolf, hat sich die Theatergruppe in den letzten Jahren zu einem von gegenseitiger Achtsamkeit und Spielfreude getragenem Ensemble mit eigenem künstlerischem Profil entwickelt.

Die Annäherung an das gewählte Thema erfolgt durch zahlreiche Improvisationen, die einen individuellen Zugang zu Handlung und Text eröffnen. Aus dem so erarbeiteten Material an Figuren, Geschichten und Dialogen entsteht dann, dramaturgisch verdichtet, ein Theaterstück, in das die Ideen aller Schauspielerinnen und Schauspieler einfließt.

Durch den oftmals unkonventionellen aber starken künstlerischen Ausdruck der Schauspieler und ihrem Improvisationstalent wird jede Vorstellung zu einem einzigartigen Ereignis, die unterhält, berührt und immer wieder zum Nachdenken anregt.

Mensch Odysseus - TOBAK 2017