Gemeinschaft . Vielfalt . Chancen

Kindergarten Mooszwerge (SVE)

In unserem Kindergarten Mooszwerge, der offiziell „Schulvorbereitende Einrichtung“ (SVE) heißt, leben und lernen drei Jahre vor Schulbeginn unsere Kleinsten. Der Kindergarten ist an die Bertold-Scharfenberg-Schule, einem Privaten Förderzentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, angegliedert. Ergänzend befindet sich in diesem Verbund auch die Heilpädagogische Tagesstätte.

Individuelle und ganzheitliche Förderung

Unser pädagogisches und medizinisch-therapeutisches Team unterstützt die Kinder in der Gruppe (mit je 8 Kindern) oder in Einzelmaßnahmen. Eine tägliche und ganzheitliche Förderung sorgt für bestmögliche Entwicklungsfortschritte in Bereichen wie zum Beispiel: Motorik, Wahrnehmung, Denken, Sprache, Sozial- und Spielverhalten. 

Natürlich legen wir auch Wert auf Spiel und Spaß, genauso wie auf Sauberkeitserziehung und lebenspraktische Dinge, wie An- und Ausziehen oder Esstraining. 

Jedes Kind wird in unserem Kindergarten entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten gefördert und bekommt auf diese Weise seine Chance für die Entfaltung seiner Persönlichkeit. 

Ziele des Kindergartens

Ziele der vorschulischen Erziehung und Förderung:

  • Erziehung zur Gemeinschaftsfähigkeit
  • Schulung der Wahrnehmung
  • Förderung des Sprachverständnisses und des Sprachvermögens
  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Spielerziehung
  • Sauberkeitstraining
  • Anbahnung der Selbstständigkeit beim Essen und Trinken, bei vielen Handgriffen des täglichen Lebens

Entwicklung braucht Raum

Die gute Einbindung des Kindergartens zu Räumen von Schule und Tagesstätte ermöglicht uns abwechslungsreiche Ganztagsangebote. Neben den allgemeinen Gruppenräumen des Kindergartens und den Räumen für therapeutische Maßnahmen, wie Ergo-, Logo-, Physio- und Musiktherapie, verfügen wir für unsere wöchentlichen Angebote über eine Turnhalle, ein Schwimmbad, eine Kletterwand, ein Airtramp und einen Snoezelenraum. Bei schönem Wetter steht eine großzügige Außenanlage zum Spielen bereit.

Geschultes Fachpersonal

In unseren Gruppen steht Ihrem Kind engagiertes Fachpersonal zur Seite. Unser Team besteht u.a. aus Heilpägagogischen FörderlehrerInnen, SonderschullehrerInnen, ErzieherInnen, Heilerziehungs- und KinderpflegerInnen.

Weiterhin arbeiten wir mit PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, MusiktherapeutInnen, PsychologInnen, LogopädInnen und SozialpädagogInnen zusammen, die je nach Bedarf für Kinder oder bei Beratungsfragen für Eltern zur Verfügung stehen.

Übergänge zu anderen Einrichtungen

Wenn sie den Kindergarten verlassen, wechseln die Kinder an andere Kindergärten, Schulen oder werden bei uns in der Bertold-Scharfenberg-Schule eingeschult.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Die Zusammenarbeit mit Eltern ist für uns sehr wichtig. Wir besprechen mit Ihnen den Förderplan und die Entwicklungsberichte Ihres Kindes. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei Kontakten mit Behörden.

Während der Kindergartenzeit bei uns beraten und unterstützen wir Sie bei der Wahl der weiteren Kindergarten oder Schullaufbahn.

Alle zwei Jahre wird ein Elternbeirat gewählt, der Themen, die an ihn herangetragen werden, oder die er selbst als wichtig erachtet, voranzubringen. Einige Beispiele hierzu:

  • Erfahrungsaustausch: z.B. über die eigenen behinderten Kinder
  • finanzielle Unterstützung der Einrichtung bei Anschaffungen, Vorträgen und Fortbildungen (u. a. Beteiligung am Airtramp, Vortrag über sexualisierte Gewalt, Ernährungsworkshop)
  • Unterstützung und Weiterentwicklung der Lebenshilfe (durch Teilnahme an internen Arbeitsgemeinschaften und Einbringung der Sichtweise der Eltern) mit ihren vielfältigen Angeboten und Einrichtungen
  • Austausch mit politischen Mandatsträgern
  • Ausrichtung / Veranstaltungen in Kooperation mit der Schule und Tagesstätte: u.a. Feste, Basare, Familienfreizeit im April in Immenreuth.

Aufnahme von Kindern

Unseren Kindergarten können Kinder aus der Stadt und dem Landkreis Bamberg besuchen. Auf Wunsch werden die Kinder mit Bussen abgeholt und wieder nach Hause gebracht. 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 16.00 Uhr

Freitag: 7.30 bis 15.00 Uhr

Bertold-Scharfenberg-Schule Bamberg
Leitung: Peter Wambach

Moosstraße 114

96050 Bamberg

 

Tel. 0951-18 97-10 00